Weitere Artikel zum Thema » Arlanxeo

Lanxess trennt sich von Arlanxeo

09.08.2018 − Lanxess, Köln, plant, seinen Anteil am Joint Venture Arlanxeo an den Partner in diesem Gemeinschaftsunternehmen Saudi Aramco, Dhahran (Saudi-Arabien), zu verkaufen.» mehr

ANZEIGE

Arlanxeo verteuert EPDM-Produkte weltweit

18.06.2018 − Laut dem Unternehmen beläuft sich die Anpassung in Europa, dem Nahen Osten und Afrika auf bis zu 125 €/t.» mehr

Arlanxeo verlangt ab 1. Mai mehr für „Buna“- Produkte

27.04.2018 − Arlanxeo, einer der global führenden Anbieter von synthetischem Kautschuk, hat eine weltweite Preiserhöhung für „Buna“- und „X_Butyl“-Produkte angekündigt. Über den genauen Umfang wurde nichts bekanntgegeben.» mehr

Arlanxeo: EPDM ab 15. Januar 2018 teurer

11.01.2018 − Das Unternehmen Arlanxeo, Maastricht (Niederlande), Hersteller von synthetischem Kautschuk, weist darauf hin, dass die Preise für „Keltan“-Produkte (EPDM, Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) angehoben werden.» mehr