|  
Nachrichten

Hohe Energiepreise verteuern POM von Celanese weltweit

15.10.2021 − 

Aufgrund der hohen weltweiten Energiepreise hat sich Celanese, Irving (Texas/USA), entschlossen, die Preise für POM global anzuheben. Mit Wirkung 25. Oktober 2021 werden in Europa auf das Portfolio von „Amcel“, „Celcon“, „Hostaform“ und anderen POM-Produkten 0,50 Euro/kg aufgeschlagen. Darüber hinaus erhöhen sich die Preise für diese Produkte auch in Asien (Asia: + 0,35 US$/kg) und Amerika (Americas: + 0,30 US$/kg bzw 0,14 US$/LB).

Bei den plötzlich hohen Ausschlägen auf der Energieseite habe man einen Punkt erreicht, an man diese Verteuerung mit den Kunden teilen müsse, so Jürgen Pongratz, Vice President POM. Nach Einschätzung des Unternehmens halten diese Bedingungen über den Winter an, aber die Situation werde beobachtet und Celanese werde entsprechend reagieren. Man hoffe gleichzeitig, dass sich die Lage sobald als möglich wieder normalisiert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Energiekosten verursachen Zuschlag bei Trinseo-Produkten

Trinseo schlägt bei PS und Copolymeren auf  − vor