|  
Nachrichten

Albis erhält europäische Vertriebsrechte für „Clearlux“

05.05.2021 − 

Am 1. April 2021 wurde das europäische Distributionsportfolio von Albis, Hamburg, um die transparenten Produkte der Marke „Clearlux“ von Ineos Styrolution, Frankfurt, ergänzt. Wie Albis mitteilte, verfügt „Clearlux“ über FDA- und europäische Lebensmittelzulassungen. Zunächst wird es in einer transparenten Standardversion angeboten. Drei Varianten im Farbton „Smoke Topas“ sollen bald folgen. Das Programm bietet Lösungen auf Basis von MABS (Methylmethacrylat-Acrylnitril-Butadien-Styrol), auch bekannt als transparentes ABS.

Die Produkte würden das bestehende Portfolio an transparenten Materialien perfekt ergänzen, so Dirk Schaefer, Vice President Product Management und Product Manager Specialty Polymers bei Albis. „Clearlux“ sei bei der Hamburger Firma in guten Händen, unterstreicht Pieter Bekaert, Senior Distribution Manager bei Ineos Styrolution.

Die unabhängige Albis Distribution GmbH & Co. KG gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Distribution technischer Thermoplaste und thermoplastischer Elastomere. Mit 24 Standorten weltweit und 450 Mitarbeitern ist das Unternehmen stark in Europa vertreten sowie mit einer wachsenden Präsenz in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Großbrand bei HIB Trim Part Solutions in Bruchsal

Arkema baut PA11-Werk bei Singapur  − vor