|  
Nachrichten

Italien: Phaba unter dem Dach von Serioplast

23.07.2021 − 

Der italienische Hersteller von starren Kunststoffverpackungen Serioplast, Seriate (bei Bergamo), hat Anfang Juli 100 % der Anteile an der Phaba Srl, Burago di Molgora (bei Monza), erworben.

Phaba stellt Kunststoffverpackungen für die pharmazeutische und parapharmazeutische Industrie her wie beispielsweise Flaschen, Verschlüsse oder Spender- und Dosierlösungen.

Die Akquisition ist, wie der CEO des Unternehmens Carlo Innocenti erläutert, „Teil einer neuen Expansionsphase“ für das nationale und internationale Wachstum der Serioplast Gruppe, die dafür im vergangenen Jahr ein Darlehen in Höhe von 77 Mio € aufgenommen hat.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hohe EPS-Nachfrage konterkariert von Versorgungsengpässen

Ulrich Bartel neuer President von Coperion  − vor