|  
Nachrichten

Döllken Profiles expandiert in Bönen

15.01.2020 − 

Der zur Surteco Group gehörende Profilhersteller Döllken Profiles will am Standort Bönen (Nordrhein-Westfalen) bis Ende 2020 die Produktionsflächen erweitern und ein neues Logistikzentrum errichten. Die Bauarbeiten starten im Frühjahr. Döllken Profiles reagiert mit der Expansion, in die 11 Mio € fließen, nach eigenen Angaben auf das starke Wachstum der letzten Jahre. In dem 10.000 m² großen Logistikzentrum wird die gesamte Disposition und Vertriebslogistik gebündelt. Darüber hinaus werden 40 Büroarbeitsplätze sowie Sozialräume für 180 Mitarbeiter geschaffen.

Im Zuge des Neubaus wird auch die Produktionsfläche in Bönen um 4.000 m² erweitert und damit weitere Kapazitäten für die Produktion von Sockelleisten, technischen Profilen und LED-Bändern geschaffen. Auf der verfügbaren Fläche können bis zu zwölf neue Extrusionslinien aufgebaut werden. Geschäftsführungsvorsitzender der Döllken Profiles GmbH ist Hartwig Schwab.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Röchling investiert in Cleveland

Tessenderlo kauft französischen Standort von Rehau  − vor