|  
Nachrichten

Norma plant Kauf der indischen Firma Kimplas

17.04.2018 − 

Die Norma Group SE, Maintal, will den indischen Hersteller thermoplastischer Verbindungslösungen Kimplas Piping Systems Ltd., Nahik, übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung hat Norma am 6. April 2018 unterzeichnet, heißt es in einer Firmenmitteilung. Diese sehe den Erwerb von 100 % der Anteile an Kimplas vor. Damit will Norma ihre Marktposition im Bereich Wassermanagement weiter ausbauen. Über weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug wird für Mitte 2018 erwartet.
Kimplas sitzt im westindischen Bundesstaat Maharashtra und produziert seit 1996 unter anderem im Spritzgussverfahren Formteile. Zum Produktportfolio gehören Klemmringverschraubungen, Sprenkler und Tropfer, Ventile, Filter sowie Elektroschweiß-Formteile wie zum Beispiel Anzapf-T-Stücke für Gas- und Wasserleitungen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Polypipe veräußert Polypipe France an Ryb

Hosokawa Alpine baut Logistikzentrum  − vor