|  
Nachrichten

Wittmann Battenfeld kündigt Investitionen an

09.03.2021 − 

Die Wittmann Battenfeld Group, Wien, will trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds im Zuge der Corona-Pandemie investieren.

Der österreichische Anlagenbauer für die Branchen Verpackung, Automotive und Medizintechnik plant für das Jahr 2021 Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen an seinen beiden Produktionsstätten in Wien.

Eine weitere Investition stehe im Werk Kottingbrunn an, dort soll eine vollautomatische Palettenregalanlage mit rund 1.500 Palettenstellplätzen und ein Anbau errichtet werden. Für das laufende Geschäftsjahr will die Unternehmensgruppe zusätzlich in Projekte in ihren Tochtergesellschaften vor allem China, Ungarn und Bulgarien investieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Sabic und BP kooperieren am Chemiekomplex Gelsenkirchen

Tecno Plast wechselt den Besitzer  − vor