|  
Nachrichten

Trinseo verteuert PS und ABS in Europa

07.02.2019 − 

Trinseo Europe, Horgen (Schweiz), hat mit Wirkung 1. Februar 2019 die Preise für Polystyrol um 45 Euro pro Tonne in Europa erhöht. Betroffen sind GPPS („Styron“) und HIPS („Styron“, „Styron A-Tech“, „Styron X-Tech“, „Styron C-Tech“). Darüber hinaus verlangt Trinseo ab dem selben Zeitpunkt 30 Euro pro Tonne mehr für ABS („Magnum“) und SAN („Tyril“). Der Hauptsitz von Trinseo befindet sich in den USA (Berwyn/Philadelphia).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ineos Styrolution verlangt Zuschlag für PS und ABS

Toray: Neues „Automotive Center Europe“ bei München  − vor