|  
Nachrichten

Trinseo verteuert Polycarbonat um 100 Euro pro Tonne

05.07.2018 − 

Trinseo, US-amerikanischer Hersteller von Kunststoffen, Latexbindemitteln und synthetischem Gummi, Berwyn (Pennsylvania/USA), hat mit Wirkung 1. Juli 2018 in Europa nochmals die Preise für das Polycarbonat „Calibre“ um 100 Euro pro Tonne erhöht. Bereits im Mai war eine Anhebung von 70 Euro pro Tonne vorausgegangen. Trinseo beschäftigt weltweit 2.200 Mitarbeiter. Hauptstandort in Europa ist Horgen (Schweiz).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Greiner Packaging: Schließung in Rastatt und Wernberg

Bosch gibt Sparte Verpackungsmaschinen ab  − vor