|  
Nachrichten

Trinseo verteuert deutlich Polystyrol, ABS, PC und SAN

08.04.2021 − 

Trinseo, Horgen (Schweiz), hat die Preise mit Wirkung 1. April 2021 angehoben. Betroffen sind europaweit PS („Styron“) und die schlagfesten Typen „Styron“, „Styron A-Tech“, „Styron C-Tech“ und „Styron X-Tech“ (HIPS), die jeweils um 330 €/t verteuert wurden.

Einen Aufschlag von 400 € erhielt PC („Calibre“). Der Zuschlag bei ABS („Magnum“) beträgt 300 € und bei SAN („Tyril“) 350 €.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ineos Styrolution erhebt Zuschlag für Polystyrol von 310 Euro/Tonne

„Miko Pac“ unter dem Dach von Paccor  − vor