|  
Nachrichten

Titandioxid von Huntsman ab 1. September teurer

31.08.2016 − 

Die Division „Pigmente und Additive“ des amerikanischen Chemiekonzerns Huntsman, Woodlands (Texas), hat mit Wirkung 1. September 2016 eine Preiserhöhung für sämtliche Titandioxid-Pigmente (Weißpigment) angekündigt. In Europa beträgt der Zuschlag 150 Euro pro Tonne oder 160 US$ in den dollarbasierten Märkten. In der Region Asien/Pazifik, Afrika, Lateinamerika und Naher Osten sollen die Produkte ebenfalls um 160 US$ angehoben werden und in Nordamerika um 0,07 US$/Ib. Huntsman erwirtschaftete 2015 einen Umsatz (revenues) in Höhe von 10 Mrd US$. Beschäftigt sind 15.000 Mitarbeiter.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Carlyle plant Beteiligung an Logoplaste in Portugal

Evonik verlangt mehr für PMMA-Formmassen  − vor