|  
Nachrichten

Thailändische SCGP setzt Fuß nach Europa

26.01.2021 − 

Der thailändische Verpackungshersteller SCG Packaging Public Company Limited (SCGP), Bangkok, hat die britische Go-Pak UK Limited - Anbieter von Food-Service-Verpackungen aus Yate (bei Bristol) - erworben.

Mit der Akquisition stärke SCGP nicht nur das Geschäft mit Lebensmittelverpackungen, sondern erweitere auch seinen Kundenstamm in Europa und Nordamerika.

Weiterer Hintergrund der Übernahme seien ebenfalls die sich weltweit ändernden Konsumgewohnheiten. So würden Verbraucher häufiger dazu neigen, Lieferdienste für die Verpflegung zu Hause oder im Büro in Anspruch zu nehmen. Ein Trend, der sich auf die Nachfrage nach Lebensmittelverpackungen auswirke.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Solvay setzt auf Vertrieb von Biesterfeld und Albis

Europäische Kunststoffverbände besorgt um Polymerversorgung  − vor