|  
Nachrichten

Standardkunststoffe: Hoher Bedarf für den Bereich Pharma

05.05.2020 − 

Der Markt für Standardkunststoffe wurde im April 2020 durch die hohen Bedarfe im Verpackungssegment angetrieben. Insbesondere die Bereiche Lebensmittel und Medizin führen die Verbrauchsstatistik an, während die Konsumgüter-, Bau- und Automobilindustrie zunehmend ins Stocken gerät. Trotz branchenübergreifender Produktionsausfälle und Kurzarbeit infolge der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Standardkunststoffen in Summe auf dem Niveau des Vorjahres. Die Kunststoffpreise haben sich unterschiedlich entwickelt. Stark gefallen ist Polystyrol. 

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für Standardkunststoffe April 2020“ mit Kunststoffpreistabelle steht im EUWID Kunststoff Nr. 18 (v. 30.4.2020)

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Flexpol unter dem Dach von CCL Industries

Ultrapolymers erweitert Vertrieb mit Domo Chemicals  − vor