|  
Nachrichten

Sealed Air: Übernahme von Automated Packaging geplant

14.05.2019 − 

Der US-amerikanische Sealed Air Corp., Charlotte (North Carolina), will den Verpackungsmaschinenhersteller Automated Packaging Systems Inc. (APS), Streetsboro (Ohio), kaufen. Dafür hat das Unternehmen jetzt eine definitive Vereinbarung unterzeichnet. Als Kaufpreis wurden nach Angaben des Verpackungsherstellers 510 Mio US$ auf Basis einer sogenannten „cash and debt free“-Klausel vereinbart. Die Transaktion muss noch von den zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigt werden. Mit einem Abschluss der Übernahme rechnet Sealed Air noch im 3. Quartal 2019.

Automated Packaging Systems beschäftigt 1.200 Mitarbeiter. In Deutschland gehört die Automated Packaging Systems GmbH & Co. KG, Wolfenbüttel, zu APS. Sealed Air erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von 4,7 Mrd US$. President und CEO ist Ted Doheny.

 

 

zurück − Austrotherm: XPS-Dämmstoffe ab Juni 4 Prozent teurer

Österreich verbietet Kunststofftragetaschen  − vor