|  
Nachrichten

Sealed Air: Akquisition von Deltaplam

21.08.2017 − 

Der US-amerikanische Verpackungshersteller Sealed Air, Charlotte (North Carolina), gibt die Übernahme der brasilianischen Deltaplam mit Sitz in Londrina (Parana) bekannt. Deltaplam Embalagens Indústria e Comércio Ltda ist ein Familienunternehmen, das flexible Verpackungen für Lebensmittelunternehmen herstellt. Der Kauf erweitere das Portfolio, so Karl R. Deily, President der Food Care-Sparte bei Sealed Air. Außerdem erhofft sich der Konzern, neue Marktsegmente zu erreichen. Nähere Angaben zu der Transaktion wurden nicht veröffentlicht. Deltaplam wurde 1994 gegründet und fertigt mit 100 Mitarbeitern Schrumpfbeutel mit hoher Barriere, Mehrschichtfolien, Laminate und Standbeutel.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Rabobank: Finanzierung für Klöckner Pentaplast

BASF erwirbt niederländische Innofil3D  − vor