|  
Nachrichten

Schaumdämmstoffe: Armacell startet Fertigung in Bahrain


Mit dem Standort in Bahrain erweitert Armacell
die Marktposition in der Golfregion. Quelle: Armacell
22.02.2019 − 

 

Armacell, Luxemburg (Luxemburg), Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich Anlagenisolierung sowie technische Schäume, hat seine neue Produktionsanlage im Königreich Bahrain feierlich eröffnet. Im Gewerbegebiet „Bahrain International Investment Park“ (BIIP) werden ab sofort (Mitte Februar 2019) 60.000 cbm technische Schaumdämmstoffe pro Jahr hergestellt. Armacell schafft damit nach eigenen Angaben bereits zu Produktionsbeginn 100 Arbeitsplätze. Gefertigt werde für den heimischen Markt.

Zur Angebotspalette gehören Isolierlösungen und flexible elastomere Schaumdämmstoffe für Heiz-, Lüftungs- und Klimaanlagensysteme (HLK). Armacell erzielt mit rund 3.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 603 Mio Euro (2017).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − 19 Mio US$ für Folienwerk von RKW in Kentucky

Reifenhäuser übernimmt Plamex Maschinenbau  − vor