|  
Nachrichten

Röchling Automotive vergrößert in Worms Produktionshalle

25.07.2017 − 

Röchling Automotive hat am Standort Worms eine Produktionshalle um 3.100 qm erweitert und vor wenigen Tagen den Ausbau eröffnet. Investiert wurden rund 8,7 Mio Euro. In der nun auf mehr als das Doppelte vergrößerten Halle (5.800 qm) werden unter anderem SCR-Tanks, Unterbodenverkleidungen, Radhäuser und Luftregelsysteme für Automobilhersteller gefertigt. In Worms arbeiten 650 Personen für Röchling. Bereits im Mai diesen Jahres war dort ein neues „Technical Center“ in Betrieb genommen worden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Conzzeta kauft Kunststoffsparte von Otto Bock

Schweiter Technologies: 48 Mio Euro für Kauf von Athlone Extrusions  − vor