|  
Nachrichten

Rehau veräußert Telekommunikationsgeschäft

08.09.2021 − 

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung hat die Gruppe jetzt den in der Division Building Solutions angesiedelten Bereich an die Unternehmensgruppe Hexatronic Group AB, Göteborg (Scheden), verkauft.

Das Unternehmen hat nach Angaben von Rehau bereits einen verbindlichen Kaufvertrag über den Erwerb aller Telekommunikationsaktivitäten der Rehau Gruppe unterzeichnet.

Rehau weist ausdrücklich darauf hin, dass durch den Verkauf des Telekommunikationsbereiches die Mikrokabelrohr-Fertigung nicht verlagert und das Werk Neulengbach (Österreich) nicht geschlossen werde, sondern vielmehr der Erhalt des Standortes und der Arbeitsplätze gesichert seien.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Werkzeugbauer Vasantha nimmt Europa-Zentrale in Betrieb

Invista verdoppelt am Standort Shanghai Kapazität für PA 6.6  − vor