|  
Nachrichten

Rabobank: Finanzierung für Klöckner Pentaplast

22.08.2017 − 

Bei der Übernahme von Linpac wurde die Klöckner Pentaplast Group (KP), Montabaur, durch die niederländische Rabobank, Amsterdam, unterstützt. Wie die Rabobank mitteilt, hat sie den Folien- und Verpackungshersteller mit einem Kredit von 1,58 Mrd € bei der Finanzierung unterstützt. Die Rabobank habe dabei neben Credit Suisse als Konsortialführer und Bookrunner bei der Vermittlung eines vorrangig besicherten Kredits für die KP-Gruppe fungiert. Mit der Übernahme von Linpac, dem britischen Hersteller von Verpackungen für frische Lebensmittel, ist ein Weltmarktführer für starre und flexible Verpackungen mit einem Umsatz von rund 2 Mrd US$ entstanden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Aegg Creative Packaging investiert in neuen Produktionsstandort

Sealed Air: Akquisition von Deltaplam  − vor