|  
Nachrichten

Proplast Packaging übernimmt ES-Plastic

15.11.2017 − 

Der Hersteller von Kunststoffschalen für Lebensmittel ES-Plastic GmbH, Hutthurm, hat einen neuen Eigentümer. Wie eine Sprecherin gegenüber dem EUWID bestätigte, hat der RiverRock European Opportunities Fund, London, sämtliche Anteile des Unternehmens an die französische Proplast Packaging Group, Flines-lez-Raches, verkauft. Die Transaktion wurde zum 18. Oktober 2017 abgeschlossen. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht. Der Käufer, selbst Kunststoffverarbeiter, erweitert mit ES-Plastic sein Produktportfolio und will seine Position in Europa festigen und ausbauen.
Proplast Packaging fertigt Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff sowie Verpackungsmaschinen. Sie tritt unter den beiden Marken Nutripack (Kunststoffverpackungen) und Mecapack (Verpackungsmaschinen) auf. ES-Plastic stellt Schalen, Becher, Deckel, Sortiereinlagen und Folien für die Lebensmittelbranche her. Das Unternehmen wurde 1966 gegründet. Der Standort Hutthurm bei Passau wurde in den letzten Jahren mit Investitionen im zweistelligen Millionenbereich ausgebaut. Beschäftigt sind 240 Mitarbeiter.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Senoplast: Werksausbau Standort Piesendorf

Additive Fertigung: FIT und NIK gründen in Russland FITNIK  − vor