|  
Nachrichten

Polystyrol verteuert sich im Februar 2019

04.03.2019 − 

 

 

Im Februar 2019 waren Angebot und Bedarf bei den meisten Standardkunststoffen im Gleichgewicht. Nur bei Polystyrol sprachen EUWID-Rechercheteilnehmer von Einschränkungen. Die Nachfrage verlief bei den Polyolefinen verhalten bis ordentlich, rege bei PS und normal für die Jahreszeit bei PVC. Als einziger Kunststoff hat sich PS verteuert, nachdem es auch eine Anhebung beim Styrolkontrakt gegeben hatte. Dagegen wurden sämtliche PE-Sorten, PP und PVC wie die entsprechenden Vorprodukte zu stabilen Preisen verkauft.

 

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für Standardkunststoffe Februar 2019“ mit Preistabelle steht im EUWID Kunststoff Nr. 9 (v. 28. Februar 2019)

zurück − KraussMaffei kauft britische Firma Pultrex

Carbios: PET-Flaschen aus 100 Prozent Recyclingmaterial  − vor