|  
Nachrichten

Plastic Energy: Spatenstich für chemische Recyclinganlage

27.10.2021 − 

Das britische Unternehmen Plastic Energy hat mit dem Bau einer chemischen Recyclinganlage für Kunststoffabfälle in der Nähe von Le Havre in Nordfrankreich begonnen.

Sie soll 2023 in Betrieb gehen und zunächst jährlich bis zu 25.000 Tonnen gemischte Altkunststoffe aus dem Post-Consumer-Bereich verwerten. Später sei eine Erweiterung auf 33.000 Tonnen geplant, teilte Plastic Energy bei der Bekanntgabe der endgültigen Investitionsentscheidung mit.

Die Pyrolyseanlage wird den Angaben zufolge bei dem Petrochemiekomplex von Exxon Mobil in Notre Dame de Gravenchon errichtet. 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − ElringKlinger erhöht Prognose

100 Millionen Euro Wachstumsfinanzierung für Novamont  − vor