|  
Nachrichten

Nachfrage nach Standardkunststoffen im Mai weiterhin etwas zurückhaltend

03.06.2019 − 

Die Nachfrage nach Standardkunststoffen ist Mitte Mai 2019 gegenüber April nochmals ein Stück ruhiger geworden. Die Ausnahme scheint PVC zu sein, denn hier stützt die robuste Baukonjunktur den Bedarf deutlich. Insgesamt ist die Stimmung unter den Anbietern im 2. Quartal jedoch noch positiv, auch wenn z.B. Compounder mit dem Interesse unzufrieden sind. Wie der Branchendienst EUWID Kunststoff (Gernsbach) in seiner aktuellen Ausgabe Nr. 22 (v. 29. Mai 2019) berichtet, wirken sich die abgekühlte Konjunktur, das Brexit-Thema und der Handelsstreit mit den USA belastend aus.

 

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für Standardkunststoffe Mai“ mit Preistabelle steht im EUWID Kunststoff Nr. 22 (v. 29. Mai 2019)

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PWF im Jubiläumsjahr: Übernahme von Max Allemann

Lanxess verlangt mehr für Eisenoxid-Gelbpigmente  − vor