|  
Nachrichten

Mondi: Investition in Österreich

30.01.2019 − 

Die Mondi Group, Johannesburg und London, tätig im Bereich Verpackungsherstellung, baut die Folienproduktion von Mondi Styria im österreichischen Zeltweg aus. Wie es in einer Firmenmitteilung heißt, soll die Kapazität von Auskleidungsfolien (Liner) für flexible Schüttgutbehälter (Flexible Intermediate Bulk Container, FIBC) erhöht werden. Dazu wurde im Januar eine Anlage zur Fertigung von Hochbarriere-Seitenfaltenschläuchen für FIBC aufgerüstet.
Zur Investitionssumme und Kapazität wurden keine Angaben gemacht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − XPS-Geschäft von Dow seit Jahresende 2018 bei Ravago

EPS für Dämmstoffe: Preise geben deutlich nach  − vor