|  
Nachrichten

Mehr als 50 Doppelschneckenextruder für Brückner

20.10.2021 − 

Der Siegsdorfer Hersteller von Anlagen für Kunststoff-Streckfolien Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG hat beim Anbieter von Extrusions- und Compoundiersystemen Coperion, Stuttgart, einen Großauftrag platziert.

Geordert wurden vor Kurzem mehr als 50 ZSK Mc18-Doppelschneckenextruder, die in Anlagen zur Herstellung flexibler BOPET-Verpackungsfolien integriert werden. Brückner will diese eigenen Angaben zufolge in China installieren.

Die ZSK-Extruder haben einen Schneckendurchmesser von 70 mm bis 177 mm und übernehmen in den Kunststoff-Streckfolien-Anlagen von Brückner die Aufschmelzung der Compounds für die Beschickung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − DSM will sich von „Materials“ trennen

Verband verteidigt Fluorkunststoffe  − vor