|  
Nachrichten

Technische Kunststoffe: Extreme Verknappung bei ABS und PA 66

22.12.2020 − 

Schon seit mehreren Monaten hat sich der Bedarf für technischen Kunststoffe verstärkt, um sich dann im Dezember – überraschend für alle Marktteilnehmer – in eine extrem hohe Nachfrage zu verwandeln.

Gründe liegen in der verbesserten Konjunktur und Nachholeffekten. Erfreuliche Signale kommen auch aus der Automobilbranche. Zu hören war, dass manche Zulieferer für das 1. Quartal 2021 eine Urlaubssperre verhängt haben.

Belebung herrscht auch bei Herstellern von Weißer Ware und anderen Haushaltsgeräten oder in der Elektro- und Elektronikbranche. Im 4. Quartal konnte viel wieder gutgemacht werden, was im 2. Quartal verloren geglaubt war, so ein EUWID-Gesprächsteilnehmer.

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für technische Kunststoffe Dezember 2020“ mit Preistabelle steht im EUWID Kunststoff Nr. 51/2020.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Austrotherm: Preiserhöhung bei XPS- und EPS-Platten

Engpässe im Markt für Standardkunststoffe  − vor