|  
Nachrichten

Markt für Standardkunststoffe: Nachfrage im September ruhiger als erwartet

04.10.2021 − 

Das Niveau ist nach wie vor hoch, aber das Gros der EUWID-Gesprächsteilnehmer zeigte sich dennoch irritiert: Die Nachfrage nach Standardkunststoffen sei wider Erwarten im traditionell verkaufsstarken September nicht durch die Decke gegangen.

Gegenüber August konnte zwar eine spürbare Belebung wahrgenommen werden, Verarbeiter haben allerdings zumeist „auf Sicht“ gekauft und nicht mehr als die notwendigen Mengen bestellt.

Die Versorgungslage der vergangenen Monate hat sich bei nahezu allen Standard-Thermoplasten spürbar gebessert. Einzige Ausnahme ist der PVC-Markt. Neue Force-Majeure-Meldungen, kaum Importware und anhaltend geringe Lagerbestände auf Seiten der Produzenten haben hier die angespannte Situation weiter verschärft.

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für Standardkunststoffe September 2021“ mit Preisspiegel steht im EUWID Kunststoff Nr. 39 (v. 30. September 2021)

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − WPO Polymers vertreibt "ecovio"

Aus Ensinger Tecarim wird „alpharim polymers“  − vor