|  
Nachrichten

Markt für Standardkunststoffe im März 2020: Noch keine Ausfälle durch Coronavirus-Pandemie

30.03.2020 − 

Der Ausbruch der Coronavirus-Pandemie hat den Markt für Standardkunststoffe im März 2020 unterschiedlich bewegt. So ist die Nachfrage beispielsweise im Verpackungssektor gestiegen, da Verarbeiter ihre Vorräte aufstocken wollten. Immer deutlicher spürbar ist gleichzeitig der starke Rückgang des Bedarfs im Automotive-Bereich. 

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für Standardkunststoffe März 2020“ mit Kunststoffpreistabelle steht im EUWID Kunststoff Nr. 13 (v. 26.3.2020)

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − KraussMaffei stoppt Maschinenproduktion wegen Pandemie

Leoni meldet Kurzarbeit in Deutschland an  − vor