|  
Nachrichten

Lightweight Containers produziert Kegs in Guadalajara

26.10.2018 − 

Lightweight Containers, Den Helder (Niederlande), errichtet im spanischen Guadalajara einen neuen Produktionsstandort. Wie es heißt, sollen dort ab Mitte 2019 Kegs (kleine Fässer) der Marken „KeyKeg und „UniKeg“ hergestellt werden. Das Werk werde Kunden in Spanien sowie weiteren Teilen Südeuropas beliefern.
Im Jahr 2019 soll eine weitere Linie an einem noch nicht genannten Standort in Südeuropa eröffnet werden. Derzeit würden Möglichkeiten in Italien ausgelotet. Wie CEO Anita Veenendaal betont, legt Lightweight Containers Wert darauf, die Lagerbestände so nahe wie möglich beim Kunden zu halten. Das 2006 gegründete Familienunternehmen verfügt bisher über Produktionen in den USA (Joliet), Deutschland (Großbreitenbach), Großbritannien (Seaham) und den Niederlanden (Den Helder).

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kunststoffverpackungen: Hohe Lieferzeiten für bedruckte Beutel

Simona steigert Umsatz in den ersten neun Monaten auf 313 Mio Euro  − vor