|  
Nachrichten

Lanxess erhöht Preise für PA 6-Basispolymere und Caprolactam

05.02.2020 − 

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess, Köln, weist darauf hin, dass die Preise für „Durethan“-Basispolymere (PA 6) und Caprolactam angehoben wurden. Die Anpassung gilt seit dem 1. Februar 2020 und beträgt jeweils 120 Euro pro Tonne. Als Grund nennt das Unternehmen „deutlich steigende“ Rohstoffkosten. Lanxess erzielt einen Umsatz von 7,2 Mrd Euro (2018) und beschäftigt 15.500 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft bildet die Herstellung von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ineos Styrolution: Hoher Zuschlag für ABS und PS

Preise für Standardkunststoffe im Januar mehrheitlich konstant  − vor