|  
Nachrichten

Lanxess erhöht Preise bei Durethan- und Pocan-Compounds

21.11.2017 − 

Lanxess, Köln, weist darauf hin, dass in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit sofortiger Wirkung (20. November 2017) die Preise für die Compounds der Marken „Durethan“ und „Pocan“ angehoben werden. Der Zuschlag beträgt 0,25 Euro/kg für „Durethan A“ (Polyamid 6.6), 0,15 Euro/kg für „Durethan B“ (Polyamid 6) und 0,20 Euro/kg für „Pocan“ (PBT – Polybutylenterephthalat und Blends). Die Kunststoffe werden in den Branchen Automobil, Elektrik/Elektronik, Bauwesen, Medizin sowie Sport- und Freizeit eingesetzt.

Lanxess ist ein Spezialchemie-Konzern, der 2016 einen Umsatz von 7,7 Mrd Euro (2015: 7,9 Mrd Euro) erzielte und aktuell 19.200 Mitarbeiter (16.700) beschäftigt. Das Unternehmen ist an 74 Produktionsstandorten (54) weltweit präsent.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schweiz: SFS Group stellt Weichen für künftiges Wachstum

„pro-K award 2018“: Siegerliste aufgestellt  − vor