|  
Nachrichten

Knauer geht an Industrieholding Blue Cap

03.05.2018 − 

Die Knauer Holding GmbH & Co KG, Dettingen/ Erms, hat demnächst einen neuen Besitzer. Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt die Blue Cap AG, eine börsennotierte Industrieholding mit Sitz in München, den Hersteller von Kunststoffverpackungen und seine Tochtergesellschaften. Der Einstieg von Blue Cap sowie die Neufinanzierung von Knauer/Uniplast sollen positive Impulse für die weitere Ausrichtung und das Wachstum der Firmengruppe setzen, heißt es in einer Firmenmitteilung.
Im Rahmen der nun erfolgten Akquisition hat die Familie Knauer ihre Anteile an die Münchener Unternehmensgruppe abgegeben. Seit Ende 2017 hatte Andreas Doster die Mehrheit am Unternehmen gehalten. Die Knauer-Gruppe mit der Kerngesellschaft Uniplast ist Hersteller von dünnwandigen Kunststoffverpackungen für Molkereiprodukte. Mit rund 400 Mitarbeitern werden an zwei Standorten Verpackungen im Spritzgieß- und Thermoformverfahren produziert.

zurück − Austrotherm verteuert ab dem 7. Mai EPS-Produkte

Standardkunststoffe: Reichliches Angebot bei einigen Polyolefinen  − vor