|  
Nachrichten

K.D. Feddersen vertreibt ABS von Elix Polymers

12.01.2018 − 

Die ABS-Werkstoffe des spanischen Kunststoffherstellers Elix Polymers, Tarragona, werden seit Anfang Januar 2018 von der Firma K.D. Feddersen, Hamburg, vertrieben. Vereinbart wurde der Vertrieb in Deutschland sowie über Schwestergesellschaften und regionale Büros in Österreich, Frankreich, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland.
Das Portfolio umfasst neben der etablierten ABS-Reihe von Elix auch dessen neuartigen ABS-Produkte, wie z.B. ABS-High-Heat-Typen, die sich gegenüber bisherigen Typen durch eine verbesserte Fließfähigkeit und niedrigere Emissionen auszeichnen. Ramón Maestro, Business Manager für ABS von Elix Polymers, sagte dazu: „Mit K.D. Feddersen haben wir einen strategischen Vertriebspartner für unsere ABS-Produkte, der unsere Vertriebsaktivitäten in Zentral- und Nordeuropa in allen Segmenten wie Automobil, Elektro/Elektronik, Bau- und Möbelindustrie sowie im Bereich Sport & Freizeit deutlich verstärken wird“. Bereichsleiter Entwicklung Neugeschäfte bei K.D. Feddersen ist Wolfgang Wieth.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Roth Industries gründet Tochter in Belgien

Trinseo schlägt bei ABS und Polycarbonat auf  − vor