|  
Nachrichten

Kaum Nachfrage auf dem Markt für Standardkunststoffe

23.12.2019 − 

Auf dem Markt für Standardkunststoffe ist die Nachfrage selbst für einen Dezember, der oft nur als halber Monat gerechnet wird, dürftig, insbesondere bei LDPE, LLDPE und HDPE. Sichtbar ist, dass zum Jahresende 2019 keine Bestände aufgebaut werden und die Betriebsurlaube wegen der Weihnachtsferien vor der Tür stehen.

Im Januar 2020 wird sich die Konjunktur nicht aufhellen und auch die Importe werden nicht weniger:  2020 wird ein schwieriges Jahr, lautet die allgemeine Einschätzung. Die Abnehmer und Verkäufer von Standardkunststoffen sind nicht mehr so zuversichtlich, wie sie es Ende 2018 waren. Zwar leiden nicht alle Branchen gleich stark, aber besonders auf der wichtigen Automobilbranche und Verpackungsindustrie lastet doch Unsicherheit über das weitere Fortkommen.

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für Standardkunststoffe Dezember 2019“ mit Preistabelle steht im EUWID Kunststoff Nr. 51/52 (v. 19. Dezember 2019)

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PET: Lotte Chemical UK wechselt zu Alpek

Bodo Möller Chemie: Neue Anlage in Ägypten  − vor