|  
Nachrichten

Jindal Poly Films plant Akquisition von Apeldoorn Flexible

11.07.2017 − 

Das indische Unternehmen Jindal Poly Films (JPF), Neu-Delhi, Hersteller von Spezialfolien für flexible Verpackungen und Etiketten, will den niederländischen Folienhersteller Apeldoorn Flexible Packaging (AFP) mit Sitz im gleichnamigen Ort Apeldoorn übernehmen. AFP ist Hersteller von Stretchfolien für die Palettenwicklung, Verpackungsfolien für Lebensmittel und Technischen Folien. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 111 Mio Euro mit rund 200 Mitarbeitern.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PolyOne kauft Farbstoff-Hersteller Mesa

Länder beschließen POP-Abfallverordnung  − vor