|  
Nachrichten

Jackon Insulation erhöht Preise

24.07.2020 − 

Der XPS-Produkte-Hersteller Jackon Insulation, Steinhagen, weist darauf hin, dass ab dem 7. September 2020 die „Jackodur“ XPS- und Sonderprodukte um 5,50 Prozent teurer werden. Hintergrund seien die derzeit niedrigen Verkaufspreise sowie steigende Kosten, unter anderem durch den Rohstoff.

Jackon Insulation wurde 1987 gegründet und besitzt 300 Mitarbeiter. Die Hauptverwaltung mit Produktion befindet sich in Mechau, zusätzlich besteht ein Werk in Olen (Belgien). Aus Steinhagen werden das Produktmanagement, der Vertrieb und das Marketing gesteuert. Die Lösungen aus XPS werden vor allem an Kunden in Europa geliefert. Angeboten werden zum Beispiel XPS-Platten mit einer Stärke von bis zu 320 mm.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Plastikbeitrag ab Januar 2021 zu zahlen

FAKUMA 2020 findet nicht statt  − vor