|  
Nachrichten

Ineos Styrolution verlangt Zuschlag für PS und ABS

14.03.2019 − 

Ineos Styrolution, Frankfurt, Hersteller von ABS, PS und Styrol, hat mitgeteilt, dass mit Wirkung 1. März 2019 der Preis für ABS („Terluran“) in Europa erhöht wurde. Der Zuschlag beträgt 75 Euro pro Tonne gegenüber Februar. Der Preis für Polystyrol legte zum selben Zeitpunkt um ebenfalls 75 Euro pro Tonne zu. Der Aufschlag für HIPS beträgt weiterhin 100 Euro pro Tonne.

 Bereits zum 1. Februar 2019 hatte das Unternehmen den Preis für ABS nach oben gesetzt, damals aber nur um 20 Euro pro Tonne gegenüber Januar. Der Preis für Polystyrol erhöhte sich zum selben Zeitpunkt um 50 Euro pro Tonne.

 Ineos Styrolution beschäftigt 3.500 Mitarbeiter. 2018 wurde ein Umsatz von 5,4 Mrd Euro erzielt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Röchling: 2,5 Mio Euro für Platten-Werk in Indien

NCL Veka eröffnet Extrusionswerk in Indien  − vor