|  
Nachrichten

Ineos Styrolution: Neues Werk für ABS in China

10.01.2020 − 

Ineos Styrolution, Frankfurt, weltweit führend in der Herstellung von Styrol und Styrolkunststoffen, hat den Bau eines World-Scale-Werks für ABS in Ningbo (China) angekündigt. Die Kapazität soll bei 600.000 jato liegen. Der Spatenstich werde noch in diesem Jahr gesetzt und der Betrieb soll im Jahr 2023 starten. Die neue Produktion wird neben der kürzlich erworbenen PS-Anlage in Ningbo (Zhejiang Province) aufgestellt werden.

Steve Harrington, President Asia-Pacific, unterstreicht, dass China der größte ABS-Markt in der Welt ist und diese Investition es ermögliche, die Kunden in der Region mit vor Ort hergestellten ABS-Typen zu beliefern. Asien sei ein signifikanter Wachstumsmarkt, fügt CEO Kevin McQuade hinzu. Ineos Styrolution sei entschlossen, die Ausdehnung ihrer chinesischen Kunden mit den frischen Kapazitäten zu unterstützen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BEWiSynbra übernimmt XPS-Produktion in Schweden

Ineos Styrolution und Trinseo verteuern ABS und PS  − vor