|  
Nachrichten

Huntsman stellt in Dubai PUR-Systemhaus auf

19.09.2019 − 

Die Huntsman Corp., The Woodlands (Texas/USA), hat ein Polyurethan-Systemhaus in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) eröffnet. Die Anlage innerhalb der Jebel Ali Free Trade Zone (JAFZA) stärkt nach eigenen Angaben die Downstream-Kapazitäten des Chemiekonzerns im Nahen Osten und in Nordafrika und erhöht die Kapazität zur Herstellung von Polyurethansystemen und Polyesterpolyolen für Kunden in der Region.

In der Anlage werden Polyurethan-Schaumstoffe für die Bereiche Bau, Isolierung, Geräte, Bettwäsche und Möbel hergestellt. Darüber hinaus werden Systeme für die Schuhindustrie sowie Prepolymere für Beschichtungen, Klebstoffe, Dichtstoffe und Elastomeranwendungen produziert. Der Standort dient auch als regionale Basis für das Geschäft von Huntsman mit Demilec Sprüh-Polyurethan-Schaum (SPF). President der Polyurethan-Division von Huntsman ist Tony Hankins. Vice President für Europa, Afrika, den Nahen Osten und Indien ist Steen Weien Hansen.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PlasticsEurope: Sonderschau auf der Kunststoff-Weltleitmesse K 2019

Biokunststoffe: Sirmax erwirbt Mehrheit an Microtec  − vor