|  
Nachrichten

Hohe Nachfrage nach klaren PET-Flakes

06.12.2017 − 

Der November 2017 brachte für die PET-Recycler keine wesentlichen Änderungen. Laut EUWID-Recherchen kamen zwar bis Mitte November etwas mehr PET-Flaschen als erwartet zu den Recyclinganlagen, doch nicht alle Recycler wurden gut versorgt. Im November seien ausgefallene Frachten des Vormonats aufgeholt worden, einen Mehranfall habe es nicht gegeben, hieß es.

Spätestens seit Mitte des Monats sei das Angebot stärker rückläufig gewesen. Demgegenüber blieb die Nachfrage nach klaren Flakes erneut sehr gut, bunte Flakes liefen hingegen eher bescheiden.
Schwierig bleibt der Markt für Regranulierer. Niedrigere Preise für Neuware und hohe Forderungen für Flaschen machen seit Monaten das Regranulieren unwirtschaftlich, sagten Recycler.

Der ausführliche Preisreport „EUWID-Markt für gebrauchte PET-Einweg-Pfandflaschen November 2017“ (mit Preistabelle) steht im EUWID Kunststoff Nr. 49/2017 (v. 07.12.2017)

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Maincor Rohrsysteme schafft in Knetzgau 30 neue Arbeitsplätze

Trinseo hebt Preise für Polycarbonat und Polystyrol an  − vor