|  
Nachrichten

Hobas und Amiantit jetzt als Amiblu vereint

05.09.2017 − 

Die europäischen Geschäftsaktivitäten der Wietersdorfer Tochter Hobas und Amiantit Europe (inklusive Flowtite Technology) sind jetzt offiziell vereint. Wie aus dem fusionierten Unternehmen verlautete, erfolgte der offizielle Abschluss am 28. August 2017. Die beiden Marktführer für glasfaserverstärkte Hochleistungs-Kunststoffrohre (GFK-Rohre) werden ihre Kräfte künftig im gemeinsamen Joint Venture Amiblu bündeln. Die vertragliche Übereinkunft zwischen der österreichischen WIG Wietersdorfer Holding GmbH, Klagenfurt, und der Saudi Arabian Amiantit Company SAAC, Dammam (Saudi-Arabien), als Eigentümerin von Amiantit Europe erfolgte bereits im Dezember 2016.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Trinseo verlangt mehr für Polystyrol und Copolymere

Polyamid für Verpackungen stark nachgefragt  − vor