|  
Nachrichten

Greiner Packaging stellt Joint Venture in Russland auf

08.05.2017 − 

Der österreichische Kunststoffverpackungshersteller Greiner Packaging International GmbH, Kremsmünster, hat mit dem russischen Unternehmen Plastic System, Norginsk, ein Joint Venture gegründet. Unter dem Namen Greiner Packaging System soll das in Noginsk ansässige Gemeinschaftsunternehmen durch den Fokus auf IML, Direktdruck und größere Verpackungsgebinde den Lebensmittel- und Nonfood-Bereich in Russland vorantreiben. Greiner Packaging hat die Mehrheit der Anteile übernommen. Der formelle Abschluss der Transaktion fand bereits im März statt.
Plastic System, das seine Kunden unter der Marke „Souzpromplast“ bedient, zählt zu den führenden Anbietern von Kunststoffverpackungen am russischen Markt und beliefert multinationale Kunden nach europäischem Standard. Das Portfolio umfasst Verpackungen für den Nahrungsmittel- und Nonfood-Bereich sowie Eimer für Farben und Chemikalien.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kabinett will HBCD-Verordnung im Juni beschließen

„Calibre“ von Trinseo 100 Euro pro Tonne teurer  − vor