|  
Nachrichten

Greiner Extrusion steht vor Verkauf

15.11.2021 − 

Die Sparte Greiner Extrusion des österreichischen Kunststoffkonzerns Greiner könnte demnächst den Besitzer wechseln und an die Beteiligungsgesellschaft Nimbus gehen.

„Die Verhandlungen befinden sich in einem fortgeschrittenen Stadium. Beide Parteien sind zuversichtlich, in den nächsten Wochen zu einer Übereinkunft zu kommen, so dass die Unterzeichnung einer rechtswirksamen Transaktionsvereinbarung für Mitte November 2021 erwartet wird“, heißt es in einer Presseaussendung Anfang November.

Sollte es zu einem Zustandekommen der Vereinbarung kommen, wird der Abschluss der Transaktion vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Genehmigungen noch gegen Ende dieses Jahres erwartet. Zu den möglichen finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − AOC: Harzpreise in Europa ziehen an

Trinseo plant Veräußerung des Polystyrol-Geschäfts  − vor