|  
Nachrichten

Greif verteuert Kunststofffässer

11.11.2016 − 

Der US-amerikanische Hersteller von Industrieverpackungen Greif Inc., Delaware (Ohio), will die Preise für Fibertrommeln und Kunststofffässer erhöhen, um die steigenden Rohstoffkosten und andere Aufwendungen zu kompensieren. Greif habe bestehende Kunden über eine Steigerung von 5,8 % bei Fibertrommeln und 6,6 % bei Kunststofffässern informiert, heißt es in einer Firmenmitteilung. Die neuen Preise würden mit den Verschiffungen in die USA und Kanada vom 3. November 2016 bzw. 24. November 2016 an wirksam.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Arlanxeo erhöht Preise für „Baypren (CR)-Produkte“

Evolve Polymers wechselt zu Plastipak Packaging  − vor