|  
Nachrichten

Fröhlich Holding erwirbt von EDC den Bereich Verschlusskappen

30.11.2016 − 

Das Unternehmen Fröhlich, Bad Lauterberg (Niedersachsen), hat die Verschlusskappenproduktion der Firma EDC, Hannover, durch das tschechische Tochterunternehmen Kunststoff-Fröhlich Czech Plast zum 1. November 2016 übernommen. Erworben wurden ausschließlich die Anlagen. Die Verschlusskappenproduktion wird bis zum Jahresende von Hannover nach Pisek (Tschechien) verlegt. Über die wirtschaftlichen Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der erworbene Bereich fertigt auf vier vollautomatischen Produktionslinien HDPE-Kappen für die Segmente Chemie, Lebensmittel, Medizin und Fotoentwicklung. Nach Firmenangaben beläuft sich die Kapazität auf 35 Mio Stück pro Jahr.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schoeller Allibert: 15 Mio € für Werk in Belgien

Gramß kauft Sparte von Schott Pharmaceutical Systems  − vor