|  
Nachrichten

Freudenberg: Umsatz erreicht 9,3 Mrd Euro

19.04.2018 − 

Der Technologiekonzern Freudenberg, Weinheim, hat 2017 den Umsatz um 18,3 Prozent auf 9,3 Mrd Euro gesteigert. Das Ergebnis kletterte dabei auf 701 Mio Euro, was einem Zuwachs von 7,5 Prozent entspricht. Ein Drittel des Umsatzes wurde dabei mit Produkten erreicht, die jünger sind als vier Jahre. Wie Dr. Mohsen Sohi, Sprecher des Vorstands, in Weinheim ausführte, sei die wichtigste Säule des Unternehmenserfolgs „Innovation“. Ziel sei, mindesten vier Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung zu investieren. Für das laufende Geschäftsjahr geht der Konzern von einem organischen Umsatzzuwachs von 1 bis 3 Prozent aus. Zu den Herausforderungen 2018 gehören ein geringeres Wirtschaftswachstum in China und steigende Rohstoffpreise.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Luxemburg: United Caps kauft Embalatap

Polypipe veräußert Polypipe France an Ryb  − vor