|  
Nachrichten

Flexpol unter dem Dach von CCL Industries

06.05.2020 − 

Der weltweit tätige Anbieter von Spezial- und Sicherheitsetiketten sowie Verpackungslösungen CCL Industries, Toronto (Kanada), hat die Übernahme des polnischen Herstellers von Kunststofffolien für die Lebensmittelbranche Flexpol, Plock,  abgeschlossen.

Das Closing erfolgte Ende März 2020, nachdem alle erforderlichen Genehmigungen vorlagen. Wie CCL Industries mitteilt, firmiert das polnische Unternehmen seitdem unter „Innovia Poland“. CCL Industries hatte Anfang Januar 2020 bekanntgegeben, den polnischen BOPP-Folienproduzenten für rund 22 Mio US$ auf schuldenfreier Basis übernehmen zu wollen.

Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete Flexpol einen Umsatz von 70 Mio US$. Der kanadische Konzern CCL Industries verfügt weltweit über 21.400 Mitarbeiter in 183 Werken und setzt 5,3 Mrd US$ (2019) um.

zurück − Röhm baut Produktion von „Plexiglas“-Platten aus

Standardkunststoffe: Hoher Bedarf für den Bereich Pharma  − vor