|  
Nachrichten

Faerch Plast plant Kauf der französischen CGL Pack

14.05.2018 − 

Der dänische Hersteller von Lebensmittelschalen aus Kunststoff Faerch Plast, Holstebro, befindet sich in abschließenden exklusiven Verhandlungen zur Übernahme der Firma CGL Pack von der französischen PSB Industries, einem Hersteller von Verpackungen mit Sitz in Metz-Tessy (Frankreich).
Der geplante Erwerb umfasst zwei Produktionsstätten in Annecy und Lorient (beide Frankreich) sowie den Verwaltungssitz in Annecy und zugehörige Handelsaktivitäten. Die Transaktion muss noch durch die Wettbewerbsbehörden genehmigt werden und soll noch vor Ende Juli abgeschlossen sein, teilt Faerch Plast mit.
CGL Pack fertigt hochwertige Verpackungen für den Lebensmittelservice, die Gesundheitspflege und Konsumgüter und zählt 250 Mitarbeiter.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Trevira: 7,5 Mio Euro für Großprojekte in Guben

Armando Alvarez erwirbt spanische Envaflex  − vor