|  
Nachrichten

Faerch erwirbt das Food-Packaging-Geschäft von Sirap Gema

16.11.2020 − 

Der dänische Produzent von Kunststoffverpackungen Faerch, Holstebro, übernimmt vom italienischen Hersteller von Lebensmittelverpackungen Sirap-Gema S.p.A., Verolanuova, jeweils einen Produktionsstandort in Italien, Polen und Spanien.

Rund 1.000 Mitarbeiter werden den Arbeitgeber wechseln. Die Sirap-Standorte in Großbritannien, Deutschland und Frankreich sowie der in Österreich ansässige Vertriebspartner Petruzalek sind nicht Teil der Akquisition.

 

Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen erwartet Faerch, dass die Übernahme innerhalb von drei Monaten abgeschlossen wird.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Recyceltes PP für Tierfutterverpackungen

Röchling steckt 2 Mio Euro in den Ausbau von „Sustadur PET“  − vor