|  
Nachrichten

Evonik erwirbt Porocel Gruppe

01.09.2020 − 

Der Spezialchemiekonzern Evonik, Essen, erwirbt für 210 Mio US$ die US-amerikanische Porocel Gruppe.

Der Katalysatorspezialist aus Houston (Texas) erzielte im Geschäftsjahr 2019 mit weltweit über 300 Mitarbeitern einen Umsatz von 100 Mio US$. Evonik plant, den Umsatz des erweiterten Katalysatorgeschäfts auf deutlich über 500 Mio € im Jahr 2025 auszubauen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Graf steigt ins Kunststoffrecycling ein

Bei Veritas droht ein Stellenabbau  − vor